Jugend debattiert

Ansprechlehrer: Frau E. Schmitt
Termin: jeden Freitag, 7. und 8. Stunde, alle zwei Wochen
Ort:  207
Zielgruppe: Klassenstufen 8-12

Beschreibung:

Verbaler Schlagabtausch – aber bitte fair!
Der Wettbewerb und die AG „Jugend debattiert“

Macht es euch Spaß, über eine Erhöhung eures Taschengeldes oder die Frage, wer heute den Müll hinaus bringen muss, mit euren Eltern, Großeltern, Geschwistern, … zu diskutieren?
Dann seid ihr in der AG „Jugend debattiert“ genau richtig, denn hier wird diskutiert und debattiert bis allen die Köpfe rauchen – aber bitte fair und mit gewissen Regeln!
Ziel der AG ist es, dass ihr fit für den Wettbewerb „Jugend debattiert“ werdet. Das bedeutet, dass ihre eine rhetorische Schulung erhaltet, die viele interessante und lustige Übungen enthält, dass ihr mit den Regeln des Wettbewerbs vertraut gemacht werdet und lernt für ein Thema intensiv zu recherchieren.
Seit dem Schuljahr 2011/2012 nimmt das PWG auch am Bundeswettbewerb „Jugend debattiert“ teil und kann bereits auf eine tolle Bilanz blicken. Gleich im ersten Jahr hat Meike Hagel (Kursstufe 11) einen hervorragenden dritten Platz im Landesfinale erreicht und im vergangenen Schuljahr hat sich Jean-Marie Alexander (10bl) durch seinen zweiten Platz im Landesfinale für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.
Wollt auch ihr euch mit anderen SchülerInnen auf Schul-, Regional-, Landes- und vielleicht sogar auf Bundesebene messen und in Meikes und Jean-Maries Fußstapfen treten?
Dann seid ihr in der AG genau richtig!!!

Ich freue mich auf debattierwütige PWG-ler

E. Schmitt (Schulkoordinatorin „Jugend debattiert“)

Erfolgreich argumentieren - Schulsieger des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am Peter-Wust-Gymnasium ermittelt

Am PWG hat mit dem diesjährigen Schulfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ Mitte Februar die Wettbewerbssaison begonnen. Aus dem Schulfinale der Sekundarstufe I gingen Elena Wonner (Klasse 9dn) und Annabel Knaf (Klasse 9al) als Erst- und Zweitplatzierte hervor, das Finale in der Sekundarstufe II konnten Jonas Daub (Klasse 10dn) und Johannes Bock (Klasse 11) für sich entscheiden. Greta Härtel (Klasse 8al) konnte als Drittplatzierte der Finaldebatte Sekundarstufe I einen Nachrückplatz ergattern. Damit werden fünf Gewinner das PWG beim Regionalverbundsfinale im März 2017 am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in Völklingen vertreten.

Weiterlesen...

Die Schulsieger des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ stehen fest

Am PWG hat mit dem diesjährigen Schulfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ am Freitag, den 19.02.2015, die Wettbewerbssaison begonnen. Aus dem Schulfinale gingen Finn Kreutz (Klasse 8cn) und Alexander Schmitt (Klasse 8en) als Erst- und Zweitplatzierte hervor und werden das PWG nun beim Regionalverbundfinale am 02.03.2015 am Hochwaldgymnasium in Wadern vertreten.
Nach kontrovers geführten Qualifikationsdebatten zum Thema „Soll der Samstagsunterricht an saarländischen Schulen wieder eingeführt werden?“, stand im Finale die Frage „Sollen SchülerInnen des PWG ab Klasse 8 verpflichtet werden, sich für Flüchtlingskinder in Merzig und Umgebung zu engagieren?“ im Mittelpunkt der Debatte, in der sowohl die Pro- als auch die Contra-Seite durch interessante und argumentativ hochwertige Aspekte überzeugen konnte.

Weiterlesen...

Jean-Marie Alexander ist Landessieger des Wettbewerbs „Jugend debattiert“

Jean-Marie Alexander (Kursstufe 11) hat im Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ auf dem Saarbrücker Halberg den ersten Platz in der Altersgruppe II belegt und wird das Saarland am 26. und 27.06.2015 beim Bundesfinale in Berlin vertreten.
Beim Landesfinale setzte er sich gegen die Konkurrenten aus den vier Regionalverbünden durch. Er überzeugte die Jury, die sich aus Vertretern aus Politik und Medienwelt sowie ehemaligen Bundessiegern des Wettbewerbs zusammensetzte,  in einer spannenden Finaldebatte zum Thema Vorratsdatenspeicherung. So lobte Joachim Weyand, Moderator des aktuellen Berichts beim SR, Jean-Maries eloquentes Debattenverhalten und betonte, dass er froh sei, dass er nicht mit Jean-Marie am Frühstückstisch debattieren müsse.
Die Schulgemeinschaft gratuliert Jean-Marie Alexander zu dieser Leistung und wünscht ihm eine gute Vorbereitungszeit sowie viel Erfolg beim Bundesfinale.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews