Globalisierung einmal anders

Am 31.10.2010 hieß es für uns ,, Auf  nach Bad Honnef" zum 1. Jugendkongress der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema ,,Globalisierung gestalten."
Der Jugendkongress wurde durch das Team Global unterstützt. Das Team Global ist ein bundesweites Netzwerk von jungen Teamerinnen und Teamern. Sie organisieren Jugendbegegnungen, Projekttage und Workshops zum Thema Globalisierung. Darüber hinaus bietet das Team auch Workshops an Schulen an.

Es erwarteten uns drei spannende Tage mit zahlreichen Workshops rund um das Thema Globalisierung am Beispiel Lateinamerikas.
Der Kongress begann mit einer Eröffnungsveranstaltung, bei der sich das Team vorstellte.
Danach wählten wir aus einem umfangreichen Angebot an Workshops zum Thema Globalisierung, Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft unsere Favoriten aus.
Wir erfuhren unter anderem mehr über die Wirtschafts-, und Finanzkrise, die Auswirkungen des Klimawandels speziell für Lateinamerika und etwas über Entwicklungspolitik.
Insgesamt nahmen über 200 junge Menschen aus ganz am Kongress teil.
In den Workshops bestand die Möglichkeit, Dinge in Gruppen zu erarbeiten, zu diskutieren und live Kontakt zu Menschen aus Lateinamerika aufzunehmen.
Durch die Gruppenarbeit war es für uns eine Leichtigkeit Kontakte mit den anderen Teilnehmern zu knüpfen.
Nach den Workshops wurde ein abwechslungsreiches Abendprogramm angeboten: In einem Salsakurs wurde uns die kulturelle Seite Lateinamerikas nähergebracht. Später konnten wir sogar durch den Live-Auftritt der Band ,, La Papa Verde" in den Genuss lateinamerikanischer Musik kommen.
Untergebracht waren wir im katholisch-sozialen Institut, welches für den Kongress eine perfekte Lokalität darstellte, da dieses Haus auf Tagungen und Seminare spezialisiert ist.
Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Abschließend möchten wir uns bei dem gesamten Team Global und der Bundeszentrale für politische Bildung, die die Veranstaltung unter anderem finanziell unterstützt hat, bedanken.
Ein weiteres Dankeschön geht an unseren betreuenden Lehrer Erik Weidemann und Christina Zenner, einer ehemaligen Schulerin unserer Schule, die uns auf diesen Kongress aufmerksam gemacht haben.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews