Sing City 2012

SING CITY hieß die Veranstaltung zu der der Saarländische Chorverband am 25.08.2012 aufgerufen hatte. Aufgrund von wenig Resonanz zu Beginn der Ausschreibung, erklärten wir uns bereit, eines der 100 Ensembles zu sein, die zu diesem Event auftreten sollten.
Letztendlich traten insgesamt 116 fast ausschließlich Chöre auf den verschiedenen Bühnen überall in Saarbrücken - und sogar in der Saarbahn - vor mehr als 60.000 Zuschauern/-hörern auf.
Auch die beiden Chöre des PWG und die Bigband musizierten jeweils eine halbe Stunde auf der Bühne vor der Europagalerie als letzter Programmpunkt sozusagen als Highlight...

Den ganzen Tag meinte Petrus es gut mit dem Wetter, doch bei unserem ersten Titel ging ein guter Schutt hernieder. "Das hätte jetzt aber auch noch eine halbe Stunde halten können..." dachte wohl jeder der Anwesenden. Herr Sauer versprach allerdings den mehreren Hundert Zuschauern, dass die Band "entweder so schön jetzt spielen wird, dass der Himmel wieder lacht oder so laut, dass die Wolken weggetrieben werden!" ...Und er sollte Recht behalten. Bei Titeln wie "Cantaloupe Island" oder "Hawaii-Five-O" muss die Sonne einfach scheinen, sonst kommt man nicht in die Urlaubsstimmung, die die Musik vermittelt. Das Publikum wurde von der Musik direkt inspiriert, kam wieder aus seinem "Unterschlupf" hervor und ließ sich von den Klängen mitreißen.
Am Ende unseres Programms verlangten sie lautstark nach einer Zugabe, was für uns Bestätigung genug war, dass wir wohl "so schön gespielt haben, dass der Himmel wieder lachte"... und das Publikum begeistert war.
Bei gesponsorten Würstchen und Getränken ließen wir dann einen tollen Auftritt in Saarbrücken ausklingen und waren zufrieden, ein "auf Chormusik eingestelltes Publikum" begeistert zu haben.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews