Besuch aus Thionville am Peter-Wust-Gymnasium

Am 17. März besuchten 27 Schülerinnen und Schüler ihre Austauschpartner der Klassenstufe 5 im PWG Merzig.
Für das PWG, an dem Französisch als erste Fremdsprache unterrichtet wird, gehört diese Begegnung, die bereits seit über 20 Jahren regelmäßig stattfindet, zum festen Schulprogramm.
Auch in der Partnerschule, dem Collège La Milliaire in Thionville, nimmt die Sprache des Nachbarlandes eine besondere Stellung ein: viele der französischen Schülerinnen und Schüler besuchen einen erweiterten Deutschunterricht und werden zusätzlich in Biologie und in Erdkunde auf Deutsch unterrichtet.

Begleitet wurde die Gruppe von der Deutschlehrerin Carole Kieffer, und den beiden Lehrkräften, die bilingual unterrichten, Frau Claire Gyss und Frau Christelle Metzler.
Am PWG beteiligten sich  die Französischlehrkräfte Gerhard Croon, Anna Bresser und Henriette Louis-Barthel am Austauschprogramm.
Tatkräftig unterstützt wurden sie durch den Schoolworker Marcel Thomé , der sich ebenfalls bereits seit Jahren an diesem Austauschprogramm beteiligt.
Bereits bei der Ankunft der Gäste kündigte sich der erste Frühlingstag des Jahres mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 18° an. Während der Vormittag noch dem gemeinsamen Kennenlernen bei Spiel, Spaß und Bastelaktionen in der Schule gewidmet war, konnten die Schülerinnen und Schüler den Nachmittag in den Partnerfamilien verbringen.
Das Wetter war ideal und so stand Fußballspielen, Besuch am Stausee Losheim und Eisessen ganz oben auf der Liste der Aktivitäten.
Am späten Nachmittag traten die Gäste dann wieder die Heimreise an. Jetzt freuen sich alle auf das Wiedersehen Anfang Juni in Thionville.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews