Tanz

Ansprechlehrer: Frau Reidenbach
Termin: Donnerstag, 9./10. Stunde
Ort:  PWG 1
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 11

Beschreibung:
Wenn Du dich gerne zur Musik bewegst, wenn es Dir Spaß macht, verschiedene tänzerische Stile auszuprobieren, und Du Choreographien gemeinsam mit Deinen Mitschülern/innen erlernen und aufführen möchtest, bist Du in der Tanz-AG genau richtig.
Zu aktuellen Musikstücken (zur Zeit Alicia Keys), und Musikstücken aus Musicals werden Choreographien erstellt, die Elemente des Hip-Hop, des Modern Dance und des Jazz Dance beinhalten. Das Ziel ist es, die eingeübten Tänze auch im Rahmen von Veranstaltungen zu präsentieren. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß an Bewegung und Ausdruck!

PWG-Tanzgruppe gewinnt beim Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule

Äußerst erfolgreich ist das PWG-Tanz-Team mit ihrer Trainerin Anne Reidenbach vom Bundesentscheid „Tanzen in der Schule“ in Maintal zurückgekehrt. Die Truppe setzte sich mit ihrer Hip-Hop-Darbietung gegen die Konkurrenz aus acht anderen Bundesländern durch und gewann nach toller Leistung im großen Finale die Meisterschaft.

Weiterlesen...

Peter-Wust-Gymnasium Merzig ist „tanzsportbetonte Schule"

Schon seit fast 40 Jahren besitzt der Tanzsport am Peter-Wust-Gymnasium (PWG) in Merzig einen großen Stellenwert. Da sich die Schule in besonderem Maße um die Förderung des Tanzsports verdient gemacht hat, darf sie inzwischen auch das Prädikat „tanzsportbetonte Schule“ führen, das vom Deutschen Tanzsportverband vergeben wird. Das Prädikat wird für die Dauer von zwei Jahren verliehen und geht mit der Verleihung einer Urkunde und einem Geldpreis einher.

Weiterlesen...

Tanzgruppe und Gesangssolisten

Im Schuljahr 2010/2011 wurde eine Revue mit dem Thema “Stadtgeschichten auf die Beine gestellt, die sich musikalisch an dem Rock-Musical „Linie 1“orientierte, aber auch bekannte Songs aus anderen Musicals enthielt. Tänzerisch waren sowohl Hip Hop, Funk und Freestyle aus den aktuellen Charts ins Geschehen integriert.

27 Akteure stellten das 20-minütige Stück mit viel Spielfreude auf die Bühne. Die Abiturientinnen Rebekka Heitkamp und Manon Jautz eröffneten die Revue mit dem Song „Früh am Morgen“ aus dem oben genannten Musical. Es folgten dann mit dem gesamten Ensemble im Playbackverfahren „Fahr mal wieder U-Bahn“ und „Du sitzt mir gegenüber“. Hannah Friedrich, Diana Brill und Elena Schein gaben dann den Ohrwurm „Fame“ aus dem gleichnamigen Musical zum Besten. Passend zur Story interpretierten dann Rebekka und Manon „I know him so well“ aus dem Musical „Chess“ von Abba. Für den anschließenden Hip Hop waren Yasmin Heitz und Jessica Schwinn verantwortlich. Die Show endete mit einem Funky-Style aus dem aktuellen Tanz-Musical „Step up 3“. Im Repertoire von Rebekka und Manon waren auch der Klassiker „All that Jazz“ aus dem Musical „Chicago“ zu finden. Hannah, Diana und Elena überzeugten zusätzlich mit der Ballade von Bruno Mars „Talking to the Moon“

Weiterlesen...

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews