Persönlichkeit stärken – Kompetenzen fördern

Erstes Klassensprecherseminar des Peter-Wust-Gymnasiums

Klassensprecherinnen und Klassensprecher übernehmen innerhalb der Klassengemeinschaft eine besondere Aufgabe. Daher ist es wichtig, ihnen für ihre Aufgabe Unterstützung zu geben. Unter dem Motto „Persönlichkeit stärken - Kompetenzen fördern“ fand daher am 7. und 8. Februar 2013 das erste Klassensprecherseminar des Peter-Wust-Gymnasiums im Jugendhaus Konz-Hamm statt. Insgesamt elf Klassensprecher und –sprecherinnen, sowie ihre Vertreterinnen und Vertreter nahmen daran teil. Die Veranstaltung wurde von der Schulseelsorgerin des PWG, Katja Neff und Pastoralreferent Sandro Frank von der Jugendstelle im Dekanat Merzig durchgeführt.

Donnerstags ging es mit dem Zug nach Konz-Hamm, wo wir uns im dortigen Jugendhaus mit den Räumlichkeiten vertraut machten und unsere Zimmer bezogen. Schon bald begannen wir mit der inhaltlichen Arbeit. Im Mittelpunkt dieser beiden Tage stand das Ziel, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer Persönlichkeit zu stärken und ihnen notwendige Kompetenzen für ihre Aufgaben zu vermitteln.
Themen, die bearbeitet wurden, waren u.a.: Was macht einen guten Klassensprecher aus? Was kann man tun, wenn es Konflikte in der Klasse gibt? Wie nehme ich Leitung wahr und wie setze ich mich durch? Was sind die Rechte und Pflichten eines Klassensprechers?
Alle diese Themen wurden kreativ und spielerisch bearbeitet – Langeweile kam nicht auf. Um herauszufinden, was gute Zusammenarbeit ausmacht, musste die Gruppe z.B. eine fast unlösbare Aufgabe bewältigen. Ein Glas mit einer brennenden Kerze mit verbundenen Augen und mit Seilen zu transportieren ist gar nicht so leicht und hat nur funktioniert, weil alle gut zusammengearbeitet haben.
Dass man eine Gruppe auf unterschiedliche Art und Weise leiten kann, war auch Thema. Schnell wurde klar: Patentrezepte gibt es nicht. Die Frage, wie man die Kommunikation in der Klasse verbessern kann, gehörte ebenfalls zu den Themen. Auch die Gemeinschaft kam nicht zu kurz. Das gemeinsame Kochen gehörte an diesen Tagen genauso zum Programm, wie die Gestaltung der gemeinsamen Freizeit am Abend.
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat es gefallen und wir haben vor, die Veranstaltung auch nächstes Jahr wieder anzubieten.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews