Römer

Das Projekt Römer ist mit dem Projekt Brotbacken verknüpft, weil auch da gebacken wird. Es wird von Herrn Dittgen, Frau Dr. Ames-Adler und Frau Louis-Bartel geleitet. Unter anderem werden Brote und römische Süßigkeiten gebacken, Plakate geschrieben, Türme gebastelt und Bilder gemalt, alles aus der Zeit der Römer.

 

Ich habe einige Leute aus diesem Projekt interviewt:

Warum habt ihr das Projekt ausgewählt?
Vor allem um die römischen Rezepte auszuprobieren und selber zu kosten.

Was macht ihr in dem Projekt?
  Backen, essen, malen, basteln und bauen.

Ist das Projekt empfehlenswert?
  Ja, es ist empfehlenswert.

Was gefällt euch besonders an diesem Projekt?
  Uns gefällt besonders, dass es Essen gibt, welches selber gebacken wird.

Und was gefällt euch eher nicht?
  Eigentlich nur, dass wir auf den ersten Stock verlegt wurden, was aber nichts direkt mit dem Projekt zu tun hat.


Bericht: Sonja Scherrmann



Brotbacken

Am 25.06.12 besuchte ich das, von Frau Louis-Barthel geleitete Projekt „Brotbacken“.

Als ich den Raum betrete sehe ich einige Neuntklässler, die Eier in einen Topf schlagen.

Sie erklären mir, dass sie hier gerade Brot backen wollen.

Ich gehe in den Nebenraum, wo ich Schüler aus den Klassenstufen 5 bis 8 antreffe. Sie sind gerade dabei, Tontöpfe zu zerschlagen. Wie richtige Archäologen setzten sie die Töpfe anschließend wieder zusammen.

 

Ich befragte Schüler zu ihrer Meinung:                     

 

 

Wie findest du das Projekt Brotbacken bisher?

Jannis: Sehr gut organisiert

 

Auf was freust du dich am meisten?

Jannis: Besonders freuen wir uns auf das Verzehren der gebackenen Brote.

Matteo: Auf die Exkursion nach Borg.

 

Würdest du dein Projekt weiterempfehlen?

Jannis: Ja. Auf jeden Fall an die, denen das Backen Spaß macht.

 

Warum hast du das Projekt Brotbacken gewählt?

Jannis: Eigentlich wollte ich etwas anders machen, aber durch zu späte Weitergabe der gewünschten Projekte war mein Wunschprojekt schon voll.

 

Von Vincent Oppenländer (6b)

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews