MINT 1 - Naturwissenschaften

p1
p2
p3
1/3 
start stop bwd fwd

Ansprechlehrer: Fr. Hesidens / Hr. Simon / Hr. Fellinger
Termin: Donnerstag, 7. und 8. Stunde
Ort: Ph3, Bi3, Ch3
Zielgruppe:
Klassenstufen 5 bis 7

Beschreibung:
Die AG bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse des Experimentierens und wissenschaftlichen Arbeitens zu verbessern.

Es besteht die Möglichkeit Experimente durchzuführen, welche längere Messzeiten in Anspruch nehmen und eine aufwändige Auswertung nach sich ziehen. Aber auch einfache Experimente ohne große Auswertung sind möglich. Die AG beschränkt sich dabei nicht auf die Physik, sondern umfasst auch die Naturwissenschaften Biologie und Chemie. Dabei ist es von Nutzen, dass die Schülerinnen und Schüler über Grundkenntnisse sowohl in den jeweiligen naturwissenschaftlichen Fächern, als auch in Mathematik verfügen.

Des weiteren besteht im Rahmen der AG die Möglichkeit an „Schüler experimentieren“ bzw. „Jugend forscht“ teilzunehmen.

Nachwuchsingenieurin des Peter-Wust-Gymnasiums erneut ausgezeichnet

Maxime Holletschek (8dn) hat zum wiederholten Mal erfolgreich beim Wettbewerb „IDEENsprINGen“ der Ingenieurkammer des Saarlandes (Gruppe bis Klassenstufe 8) teilgenommen. Dieses Jahr erreichte Maxime bei 90 Einreichungen einen tollen 7. Platz und wurde dafür mit einer Urkunde und einem Preisgeld ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Peter-Wust-Gymnasium Merzig erfolgreichste Schule im Saarland bei „Jugend forscht“ - Landessieg im Physik-Wettbewerb

Beim diesjährigen Landesentscheid des renommiertesten Wissenschaftswettbewerbs Deutschlands „Jugend forscht“ konnten Schüler und Schülerinnen des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig mit ihren Forschungsarbeiten in den Bereichen Physik, Technik, Biologie und Mathematik/Informatik mehrere Preise erzielen. Die Projekte des MINT-freundlichen Gymnasiums konnten überzeugen und wurden mit vier Platzierungen und acht Sonderpreisen ausgezeichnet. Zudem wurde das PWG mit dem Sonderpreis des Bildungsministers als erfolgreichste Schule im Wettbewerb ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Nachwuchsingenieurin des Peter-Wust-Gymnasiums ausgezeichnet

Maxime Holletschek (7c) nahm beim Wettbewerb „IDEENsprINGen“ der Ingenieurkammer des Saarlandes in der Gruppe 1 (bis Klassenstufe 8) teil. Beim diesjährigen Wettbewerb hatten die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe eine Skisprungschanze zu planen und im Modell nachzubauen. Mit Ihrem Modell „Modell 1“ konnte Sie mit ihrer Ingenieurskunst überzeugen. Von über 69 Modellen, die in dieser Altersgruppe von 193 Schülerinnen und Schüler eingereicht wurden, belegte sie einen hervorragenden 3. Platz.

Weiterlesen...

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews