PWG-Adventskonzert stimmte auf Weihnachten ein!

Das Jubiläumsjahr 2014, in dem das Peter-Wust-Gymnasium Merzig mit einem vielfältigen Programm sein 125jähriges Bestehen gefeiert hat, wurde von der Schule in der Vorweihnachtswoche mit einem Adventskonzert und einem ökumenischen Festgottesdienst stimmungsvoll abgeschlossen.
Das traditionelle Adventskonzert des Peter-Wust-Gymnasiums fand erneut in der Pfarrkirche „St. Maria Magdalena“ in Brotdorf statt. Das Orchester (Leitung Peter Hahn), die Bigband (Leitung Dirk Sauer), der Unterstufenchor d'acC(h)ord (Leitung Thomas Berger), der Mittel- und Oberstufenchor Chorioso (Leitung Thomas Berger) und der G-Kurs 12 Musik (Leitung Peter Hahn) präsentierten den zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörern ein abwechslungsreiches und besinnliches Programm mit klassischen und modernen Werken. Schulleiterin Gabriele Hewer bedankte sich in ihrer kurzen Begrüßungsansprache für die fleißige Probearbeit der Musikgruppen, aber auch für die Mitwirkung der Tontechnik-AG des PWG (Leitung Frank Hahn) und die erneute Bereitstellung der Pfarrkirche durch die  Pfarrgemeinde Brotdorf. Die Schulleiterin freute sich, gemeinsam mit so vielen Musikfreunden und Mitgliedern der Schulgemeinschaft diesen „musikalischen Höhepunkt der Adventszeit“ erleben zu dürfen.

Eröffnet wurde das Adventskonzert anschließend vom PWG-Orchester, das von Musiklehrer Peter Hahn dirigiert wird, und ein barockes Orgelkonzert darbot (Orgel: Severin Adler). Der Unterstufenchor d'acC(h)ord (Leitung Thomas Berger) präsentierte mit „Alle Jahre wieder“ und „Zu Bethlehem geboren“ zwei traditionelle Weihnachtslieder in neuen Arrangements von Thomas Förster. Auch der G-Kurs 12 Musik von Peter Hahn zeigte sein gesangliches Können und brachte den Konzertbesuchern „Standing in the need of prayer“, „The Lord bless you and keep you“ und John Lennons „Happy Xmas (War is over)“ zu Gehör. Das bekannte amerikanische Winterlied „Jingle bells“ wurde von den Chormitgliedern Elisa Rehlinger, Johanna Künhaupt, Lara Brausch und Johanna Becker dargeboten. Mit „A Charlie Brown Christmas“ leistete auch die PWG-Bigband unter der Leitung von Musiklehrer Dirk Sauer einen gelungenen Beitrag zum vorweihnachtlichen Konzert. Als letzte Gruppe steuerte der Mittel- und Oberstufenchor Chorioso, der ebenfalls von Musiklehrer Thomas Berger geleitet wird, seine musikalischen Darbietungen bei: „O Holy Night“ (Solistin: Viktoria Julien), „Where are you, christmas?“ und „In the mystery“ (jeweils Arr.: Thomas Berger). Vor dem gemeinsamen Schlusslied schloss sich Thomas Berger den zu Beginn von der Schulleiterin ausgesprochenen Wünschen im Namen aller Mitwirkenden an und wünschte allen Konzertbesuchern ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr 2015. Das Spiritual „This little light of mine“, das alle Akteure des Konzertes gemeinsam darboten und in das auch die Konzertbesucher einstimmen konnten, bildete danach den gelungenen Abschluss des harmonischen Adventskonzertes.

Den letzten Höhepunkt des PWG-Jubiläumsjahres 2014 stellte schließlich der Festgottesdienst am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien dar. In der Pfarrkirche „St. Peter“ in Merzig fand ein ökumenischer Gottesdienst statt, den Rebecca Leipziger (evangelische Religionslehrerin am PWG) und Katja Neff (katholische Religionslehrerin und Schulseelsorgerin am PWG) mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 9 vorbereitet hatten. Das Thema des Gottesdienstes lautete "Geschenke, die nichts kosten". Musikalisch mitgestaltet wurde der Festgottesdienst von den Chören d'acC(h)ord und Chorioso (Leitung Thomas Berger) sowie dem Musiklehrer Peter Hahn.

 

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews