Linoldruck

In den Räumen 306 und 307 sind gerade 20 Schüler dabei, unter der Leitung von Frau Paulus Platten mit bunten Farben zu bemalen. Man erklärt uns, dass in die Platten Motive eingeritzt wurden. Um noch mehr zu erfahren, befragen wir eine Schülerin aus dem Projekt nach ihrer Meinung:

Warum hast du das Projekt Linoldruck ausgewählt?

Lilly: Ich habe noch nie einen Linoldruck gemacht und es ist etwas mit Farben. Ich male auch gerne.

Was macht ihr in dem Projekt?

Lilly: Wir drucken mit Platten und damit drücken wir Motive auf Papier, die uns gefallen. Die Platten werden von uns selbst geschnitzt. Man muss aber darauf achten, dass man die Bilder oder Buchstaben spiegelverkehrt auf die Platten schnitzt, sonst ist die Abbildung auf dem Papier spiegelverkehrt.

Was findest du daran gut und was eher nicht?

Lilly: Ich finde gut, dass wir viel mit Farben machen und dass wir viel Spaß haben. Ich finde nicht gut, dass sich viele beim Schnitzen der Motive in den Finger schneiden.

Wie viele Schüler sind im Projekt?

Lilly: Es sind 20 Schülerinnen und Schüler.

Wer leitet euer Projekt?

Lilly: Frau Paulus.

Würdest du das Projekt weiterempfehlen? Warum?

Lilly: Ja, ich würde es weiterempfehlen, weil es Spaß macht, weil es ein schönes Projekt ist und weil man dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen kann.

 

Bericht & Interview: Vincent Oppenländer, Lena Herber

 

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews