„Jugend trainiert für Olympia“ - PWG-Handballerinnen der WK II gewinnen Zwischenrunde

Zweites PWG-Handballteam im Landesfinale!

Drei Mädchen-Teams standen sich am Montag in der Sporthalle am Stefansberg in der Zwischenrunde Handball der WK II gegenüber. Nach einem klaren Sieg gegen das sehr junge Team vom Schengen-Lyzeum Perl setzten sich die PWG-Handballerinnen in einer umkämpften  Partie gegen die starken Gastgeberinnen des Gymnasiums am Stefansberg letztlich mit 10:6 durch und qualifizierten sich als zweites PWG-Handball-Team für ein Landesfinale im laufenden Wettbewerb.

Trainer und Betreuer Alexander Leuck konnte wieder auf einen eingespielten Block von Spielerinnen der B-Jugend der Spielgemeinschaft HSV Merzig-Hilbringen/ TUS Brotdorf zurückgreifen. Leuck freute sich, dass sich sein Team nach einem zwischenzeitigen Rückstand gegen das GaS aufgrund einer starken kämpferischen Leistung die erneute Qualifikation für das Landesfinale erspielen konnte.

Die Ergebnisse:

PWG – Schengen Lyzeum Perl  21 : 2

PWG – Gymnasium am Stefansberg Merzig 10 : 6

Wir gratulieren dem Team und Alexander Leuck zum Erreichen des Landesfinales!

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews