Geschichte

p1
p2
p3
p4
1/4 
start stop bwd fwd

Das Fach Geschichte am PWG

Ab der Klassenstufe 6 wird das Fach Geschichte 2-stündig bis zur Klasse 10 unterrichtet. In der Kursphase der Jahrgangsstufen 11 und 12 wird Geschichte als 4-stündiger Grundkurs angeboten. Seit  der Einführung der Gymnasialen Oberstufe Saar (GOS) – wie auch schon in den vielen Jahren der Reformierten Oberstufe (REO) – ist der Zuspruch der Schülerinnen und Schüler für das Fach Geschichte erstaunlicherweise sehr groß: es kommen mindestens zwei, oft auch drei Kurse pro Jahrgang zustande. Auch die Fülle der guten und sehr guten Ergebnisse in den Abiturprüfungen –schriftlich wie mündlich- erklärt die große Beliebtheit des Faches Geschichte an unserer Schule.

Das ganz besondere Angebot an unserer Schule ist seit dem Schuljahr 2004/2005 die Möglichkeit für alle Schülerinnen und Schüler, die daran interessiert sind, ein Jahr lang –und zwar in der Jahrgangsstufe 8- am bilingualen deutsch-französischen Geschichtsunterricht teilzunehmen. Der Unterricht läuft in diesem einen Jahr nicht ausschließlich, aber doch in großen Teilen in französischer Sprache ab, soweit dies möglich und realisierbar ist. Bei komplexen Themen, aber auch bei Schwierigkeiten, einen Sachverhalt adäquat in der Fremdsprache auszudrücken, kann selbstverständlich auf die deutsche Sprache zurückgegriffen werden. Überprüfungen finden generell in deutscher  Sprache statt, in französischer Sprache zu erledigende Zusatzaufgaben können zu Bonuspunkten führen. Punktabzüge für Fehler und Schwächen in der französischen Sprache kann es nicht geben. Benotet werden ausschließlich die Kenntnisse in Geschichte, gute Sprachkenntnisse können die Noten verbessern.

Den Schülerinnen und Schülern steht neben dem deutschen Lehrbuch kostenlos –dank der Unterstützung durch den Schulverein- ein entsprechendes französisches Geschichtsbuch für das eine Jahr zur Verfügung.

In dem bilingualen Jahr wird der gleiche Stoff behandelt wie im deutschsprachigen Unterricht, so dass die Schülerinnen und Schüler nach der klasse 8 ohne Probleme wieder in die ‚alte’ Klasse zurückkehren können. Da der bilinguale deutsch-französische Geschichtsunterricht mehr Aufwand erfordert, sind die bilingualen Lerngruppen in der Regel relativ klein und es gibt drei statt zwei Unterrichtsstunden pro Woche. Trotz dieser zusätzlichen Unterrichtsstunde pro Woche ist das Angebot für die Schülerinnen und Schüler sehr interessant, vor allem für die, die dadurch ihre Französischkenntnisse zusätzlich anwenden und erweitern wollen.

Dass dieses Angebot des bilingualen deutsch-französischen Geschichtsunterricht auf großen Zuspruch stößt, zeigt die Tatsache, dass seit 2004 sich in jedem Jahr viele Schülerinnen und Schüler für den bilingualen Unterricht entschieden haben. So konnten in jedem Schuljahr bisher eine, oft auch zwei Lerngruppen gebildet und mit meist großem Erfolg unterrichtet werden. Wir sind sicher, dass auch in Zukunft der bilinguale deutsch-französische Geschichtsunterricht seinen Stellenwert am Peter-Wust-Gymansium behalten und ein ganz besonderes Merkmal unserer Schule bleiben wird.

Virtuelle Landesausstellung „Das ERBE“ bereicherte Geschichtsunterricht

Die Klasse 8b des Peter-Wust-Gymnasiums Merzig war am 14.September 2017 die erste saarländische Schulklasse, die die Landesausstellung „Das ERBE on Tour“ besuchte. Die virtuelle Landesausstellung zur saarländischen Bergbaugeschichte hatte an diesem Tag Premiere und machte auf dem Weg durch saarländische Städte und Gemeinden zunächst Station im Foyer der Stadthalle Merzig.

Weiterlesen...

Geschichte-Kurs des PWG auf Exkursion in Berlin

Das Peter-Wust-Gymnasium Merzig, das kürzlich erneut als ,,MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet wurde, setzt auch in den Gesellschaftswissenschaften wie dem Fach Geschichte interessante Akzente. Der G-Kurs 12 Geschichte Holz unternahm vom 6. bis 9. Dezember 2015 eine Exkursion nach Berlin, die an historischen Orten, in Museen, in Gedenkstätten, usw. wichtige Lehrplaninhalte vor allem der Halbjahre 12/1 und 12/2 vertiefte. Der Grundgedanke der Exkursion war es, dass ein nachhaltiges Lernen im Fach Geschichte durch das Erleben historischer Stätten wesentlich gefördert werden kann.

Weiterlesen...

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews