Diercke Wissen - Geographie-Wettbewerb 2014

„Jeder Frühling trägt einen neuen Anfang in sich“. Notiere den Fluss, an dessen Lauf der meteorologische Frühling beginnt. Dies ist nur ein Beispiel des anspruchsvollen Aufgabenspektrums rund um das Thema Geographie, welches die Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums beantworten müssen. Neben der Einordnung topographischen Wissens umfasst der Aufgabenkatalog des Geographie-Wettbewerbs die Themenbereiche der physischen Geographie (z.B.  Geologie, Klima) sowie Wirtschafts- und Sozialgeographie (z.B. Globalisierung, Wirtschaftssektoren)  in denen die Schüler ihre Orientierungs- und Methodenkompetenz unter Beweis stellen müssen.

Seit nunmehr 14 Jahren wird der Geographie-Wettbewerb erfolgreich unter Leitung des Westermann Verlags sowie des Verband Deutscher Schulgeographen durchgeführt. Auch in diesem Frühjahr haben sich die Schülerinnen und Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums am Wettbewerb beteiligt. Dabei traten zunächst alle interessierten Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln. Sieger des diesjährigen Schulwettbewerbs war Yannick Austgen, Schüler der 10. Klasse, der sich mit seinem Geographiewissen entschieden gegen seine Mitstreiter durchsetzte. In der nächsten Phase wurde aus allen Schulsiegern verschiedener Schulen des Saarlandes der Landessieger ermittelt. Dabei vertrat Yannick Austgen das Peter-Wust-Gymnasium auf Landesebene. Der Geographie-Wettbewerb Diercke Wissen ist der bisher erfolgreichste Schülerwettbewerb Deutschlands. In diesem Jahr haben 235 000 Schüler aller Bundesländer daran teilgenommen, davon über 2300 Schüler im Saarland.
Umso erfreulicher ist es, dass Yannick Austgen - bei einer Teilnahme von insgesamt 23 Schulen aus Saarland - den 6. Platz auf Landesebene belegte. Bei  der saarländischen Feierstunde am 23. Juli 2014 in der Aula des Gymnasium am Stefansberg wurden alle Schulsieger sowie der Landessieger geehrt. Anwesende waren neben den Eltern auch die jeweiligen Betreuungslehrer. Der erste Vorsitzende des VDSG Landesverband Saarland André Koch und die Landesbeauftragte Katrin Weber übergaben, gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Albert Ehl, die Buch- und Sachpreise sowie die Urkunden an die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs.

Unsere besten Glückwünsche an Yannick Austgen, der auf Landesebene mit seinem geographischen Wissen auf die vorderen Plätze rücken konnte.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews