DELF-Zertifikat für 25 erfolgreiche Französisch-Lerner am PWG

Erneut haben sich Schülerinnen und Schüler des Peter-Wust-Gymnasiums in Merzig den Französisch DELF-Prüfungen unterzogen, die von der Kulturabteilung der französischen Botschaft zentral gestellt werden. Und wieder haben alle bestanden. Aus den Händen des stellvertretenden Schulleiters Andreas Brust erhielten die 25 Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer kleinen Feierstunde ein national und international anerkanntes Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache, das sogenannte DELF (Diplôme d’ études en langue française).

Auf Leistungsniveau A1 haben Hannah Schröder, Anna Coniglio, Marie Pangoup Heuntang, Alina Schreiber, Lena Matura, Franziska Heinz, Maike Rodenbusch, Emilia Alizada und Jasmin Gratz die Prüfung erfolgreich absolviert. Das Niveau B1 erreichten Tina Federspiel, Lilly Lauer, Hannah Alexander, Jessica Hurth, Luisa Kohn, Yasmin Prim, Daniela Frischbuter, Lea Steinel, Annabel Knaf und Laura Schirra (Klassenstufe 9/10). Das anspruchsvolle B2-Niveau absolvierten die damaligen Zehntklässler Moritz Riss, Klara Betzhold, Sophie Seiwert, Maja Becker, Johanna Buchholz und Leon Orlik.

Für die französische Sprache haben alle AG-Teilnehmer eine Menge getan, wofür der Schulleitervertreter Brust die Schüler ausdrücklich belobigte: „Ihr habt am PWG im Rahmen der Französisch-AG  nach dem regulären Unterricht noch fleißig gearbeitet und vor den Prüfungen zuhause intensiv gelernt. Ihr habt jetzt schwarz auf weiß, was Ihr könnt.“ Zugleich dankte er der Betreuungslehrerin Anna Bresser für die gute Vorbereitung der Schüler. Denn die Grundlage für diesen Erfolg legten die Schüler in wöchentlichen AG-Stunden unter der Leitung der Französischlehrerin. Dort konnten sie anhand vielfältiger Übungsmaterialien die vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen verbessern. Im Juni 2017 stellten sie dann ihre Eignung für den Erwerb des Diploms in einer schriftlichen Prüfung am Peter-Wust-Gymnasium und in einer mündlichen Prüfung mit muttersprachlichen Prüfern an der Volkshochschule Dillingen unter Beweis. Die PWG-Schülerinnen und -Schüler bestanden die Prüfungen häufig mit guten und sehr guten Ergebnissen.

Sichtbar stolz auf die Leistungen ihrer AG-Teilnehmer ist auch Lehrerin Bresser: „Alle 25 Schüler, die angetreten sind, haben die Prüfungen geschafft – viele mit sehr gutem Ergebnis und viele davon haben sich schon für die Prüfungen 2018 angemeldet und werden versuchen, das nächsthöhere Niveau zu erreichen.“ Sie ergänzt für das laufende Schuljahr: „An den Prüfungen 2018 werden voraussichtlich 40 Schüler teilnehmen, die Teilnehmerzahlen am PWG steigen also.“

Der Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen gilt für viele Institutionen und Berufsbranchen als Schlüsselqualifikation. Die vom französischen Kulturministerium attestierten Leistungen sind ein wesentlicher Vorteil bei der Bewerbung um einen Ferienjob, den Ausbildungs- oder Praktikumsplatz sowie für das Studium in einem französischsprachigen Land.

(Bild folgt)

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews