PWG-Schüler weiterhin erfolgreiche Absolventen des DELF-Diploms B1

Auch dieses Jahr konnten sich 11 Schüler der jetztigen Klassenstufe 10 des PWG  über den Erwerb des DELF-Diploms B1 freuen. Diese sind  Johannes Bock, Leon Fixemer, Hanna Jager, Dirk Kerber, Georg Kerber,  Elena Klos, Cathrin Kohl, Elias Ternig, Lea Scherer, Lisa-Marie Stolz und Matteo Vittelaro. Die Grundlage für diesen Erfolg legten sie in wöchentlichen AG-Stunden unter der Leitung des Französischlehrers Gerhard Croon im 9. Schuljahr 2014-2015. Dort konnten sie anhand vielfältiger Übungsmaterialien  die vier Sprachkompetenzen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen verbessern. Im Juni 2015 stellten sie dann ihre Eignung für den Erwerb des Diploms  in einer schriftlichen Prüfung am Peter-Wust-Gymnasium und in einer mündlichen Prüfung mit muttersprachlichen Prüfern an der Volkshochschule Dillingen unter Beweis. Diese bestanden sie mit häufig guten und sehr guten Ergebnissen. Dabei brachte Johannes Bock das Kunststück fertig, mit einem hervorragenden Gesamtergebnis Bester des Jahrgangs zu werden, obwohl er bei den schriftlichen Prüfungsaufgaben eine Seite überblätterte.

Gerade in unserer Grenzregion zu Frankreich und Luxemburg können gute Französischkenntnisse, die durch den  Erwerb des international anerkannten Fremdsprachenzertifikats DELF (Diplôme d’Études de Langue Française) dokumentiert werden können, im späteren Arbeitsleben hilfreich sein und Berufschancen verbessern.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews