PWG-Schüler bestehen englische Sprachprüfung mit Bravour

Cambridge-Zertifikat „Movers“ an 32 Siebtklässler des Peter-Wust-Gymnasiums verliehen

Fast ein Jahr haben sie sich darauf intensiv vorbereitet: In der Cambridge AG, jeden Montag oder Dienstag in der 7. Stunde, haben 32 englischbegeisterte Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Frau Dr. Jeannine Schwarz ihre Sprachkompetenz erweitert. Mit eigens angeschafften Materialien haben sie Lese- und Hörverstehensübungen sowie verschiedene Wortschatz- und Grammatikaufgaben bearbeitet und immer wieder engagiert Sprechen und Schreiben geübt. So manches Aufgabenformat des „Cambridge Young Learners English Test Movers“ war den Schüler bis dahin noch unbekannt und erforderte ein intensives Üben.
Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Ende Februar fanden die Tests statt, die weltweit einheitlich nach Kriterien der Universität Cambridge in den Bereichen Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben durchgeführt wurden. Im Fortgeschrittenenbereich „Movers“ konnten alle Teilnehmer des PWG sehr gute Ergebnisse erzielen.
AG-Leiterin Dr. Schwarz zeigte sich sichtlich stolz bei der Preisverleihung: „Der Kurs fand nicht in der regulären Unterrichtszeit statt. Um so beachtlicher, dass alle Teilnehmer hart und zielstrebig gearbeitet haben. Der Erfolg spricht für sich.“

Das kann man wohl sagen, denn fast alle PWG-Schüler haben in der Prüfung Höchstpunktzahlen erreicht. AG-Leiterin Schwarz sieht den besonderen Reiz der Cambridge-Prüfung in der Internationalität: „Die Prüfungen sind weltweit bekannt und werden überall von Bildungseinrichtungen und von Firmen als Nachweis qualifizierter Sprachkenntnisse anerkannt.“
Die Abteilungsleiterin Didaktik Marion Licht freute sich, den 32 Schülerinnen und Schülern ihre Zertifikate zu überreichen und sie zu ihren außergewöhnlichen Leistungen zu beglückwünschen. Frau Dr. Schwarz dankte sie für die Durchführung der beiden Arbeitsgemeinschaften und die erfolgreiche Vorbereitung der jungen Lerner auf die Prüfung.
Die nächste Stufe steht vor den sprachbegeisterten Schülern. Denn der Spaß am Englisch-Lernen ist weiterhin da, der nächste Test wartet im Sommer, der sie dann in den Sprachhimmel katapultieren wird: Durch Ablegen einer weiteren Cambridge-Pürfung können sie zu „Flyern“ werden.

 

Die AG-Teilnehmer waren: Theresa Ewen, Dominik Gehl, Chiara Krewer, Chiara Marxen, Alea Thieser, Zoe Becker, Elena Funk, Clara Gorny, Annabel Knaf, Lisa Mike, Leonie Schneider, Jannis Schunk, Lea Steinel, Maximilian Auweiler, Kilian Bröcker, Jana Haßdenteufel, David Kiefer, Finn Kreutz, Luca Lorenz-Martinez, Viviane Tänzer, Michelle Freudenreich, Lena Maurer, Laura Schirra, Jonathan Rauhut, Rabea Kerber, Marcella Kewenig, Elisa Scheuren, Tabea Vitellaro, Elena Wonner, Luca Echternach, Nicole Jager, Jasmin Leick und Ina Starniske.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews