Auszeichnung für 38 Siebtklässler des Peter-Wust-Gymnasiums

Gute Englischkenntnisse im Cambridge-Text nachgewiesen.

38 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe sieben des Merziger PWG konnten ihre im vergangenen Schuljahr erworbenen Englischkenntnisse bei einer internationalen Sprachprüfung unter Beweis stellen. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten sie Mitte Oktober das Zertifikat „Cambridge Young Learners English Test Flyers“. Dieses Cambridge-Zertifikat bescheinigt ihnen nun, dass sie mit der englischen Sprache erfolgreich umgehen können. Es gibt die Zertifikate in drei Leistungsstufen, angefangen von den Starters (Anfänger) über die fortgeschrittenen Movers bis zu den besten Prüflingen, den bereits genannten Flyers. Mit Begeisterung waren die Schüler in der Arbeitsgemeinschaft „Cambridge“ unter Leitung von Frau Dr. Jeannine Schwarz bei der Sache. „Die Prüfung ist weltweit einheitlich und wird in mehr als 130 Ländern abgenommen“, so Betreuungslehrerin Schwarz. Zum dritten Mal betreut sie nun Schüler nachmittags im Rahmen der AG und arbeitet mit ihnen in den Bereichen Hör- und Leseverstehen sowie in der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit. Am Ende entscheidet ein Test über das Gelernte. Mit großer Freude nahmen die Siebtklässler daher ihre mit viel Einsatz erworbenen Zertifikate entgegen.

„In der heutigen Berufswelt sind sichere Englisch-Kenntnisse ein Muss. Man kann nicht früh genug damit anfangen“, so Schulleiterin Hewer bei der Übergabe. Um so mehr freut sie sich über die engagierte Teilnahme zahlreicher Schülerinnen und Schüler an diesem freiwilligen Zusatzangebot des PWG: „Das Cambridge-Zertifikat wird es am PWG auch in Zukunft geben.“
Im laufenden Schuljahr nehmen wieder zahlreiche Schüler an der neu gebildeten AG unter Leitung von Englischlehrerin Schwarz teil. Ihr Ziel: Sich auf die Prüfung mit Fleiß, Freude und Spaß vorzubereiten. Die frisch ausgezeichneten Absolventen der letzten AG sind ihnen dabei sicherlich ein Vorbild.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews