Ehemalige sagen Danke

Abiturjahrgang 1991 überreicht Spende an PWG-Schulverein

Überraschend meldeten ehemalige PWGler dieser Tage einen zweiten Besuch innerhalb kürzester Zeit an ihrem „alten“ Gymnasium an. Mit einer Spende von €315,- an den Schulverein des PWG bedankten sich die Abiturientinnen und Abiturienten des Abiturjahrgangs 1991 nun für eine Zeitreise der besonderen Art.

 

Stellvertretend für den Jahrgang übergaben Ortrun Haßdenteufel und Oliver Greff einen Spendenscheck an den Vorsitzenden des PWG-Schulvereins, Olaf Marquardt.  Ihr Dank  ging vor allem an die Didaktikleiterin des Peter-Wust-Gymnasiums, Marion Licht, die sich spontan dazu bereit erklärt hatte, die Gäste am frühen Samstagnachmittag durch ihr einstiges Schulgebäude zu führen.

Für viele der Ehemaligen, die zur Feier anlässlich ihres 25jährigen Abiturjubiläums aus ganz Deutschland angereist waren, war dies der erste Besuch nach dem Abschied vom PWG im Jahr 1991.

Mit einer ausgiebigen Führung durch das noch vertraute Gebäude versetzte Marion Licht die Gäste zurück in ihre Schulzeit. Viele gemeinsame Erinnerungen an Geschichten, Schulfreunde und die ehemaligen Lehrkräfte wurden hier geweckt. Auch für die seitdem entstandenen baulichen Erweiterungen und Modernisierungen  interessierte sich die Gruppe. Insbesondere der moderne Naturwissenschaftstrakt und die neue Sporthalle beeindruckten die Gäste.

„Für uns war die Führung wirkliche eine kleine Zeitreise und ein wunderbarer Auftakt für die Wiedersehensfeier“, bedankt sich auch der Jahrgangsvertreter Andreas Schwinn, mittlerweile Geschäftsführer beim Saarländischen Fußballverband, bei der Schule. Er hatte den Kontakt über seinen ehemaligen Lehrer Gerhard Croon zu Marion Licht hergestellt und die Veranstaltung mitorganisiert.

Mit der Spende wolle man die jetzigen Schülerinnen und Schüler unterstützen und die nach wie vor große Verbundenheit des Jahrgangs mit dem PWG zum Ausdruck bringen. „Sie werden mit unserem Beitrag sicher etwas Gutes tun“, verabschiedete sich Oliver Greff bei den Vertretern der Schule und des Schulvereins. Man werde den Besuch am PWG gerne in fünf Jahren wiederholen.

v.l.n.r: Didaktikleiterin Marion Licht, Oliver Greff, Ortrun Haßdenteufel, Olaf Marquardt (Vorsitzender Schulverein), Andreas Brust (Stellvertr. Schulleiter, Kassenwart Schulverein)

Der Abiturjahrgang 1991 bedankt sich beim PWG mit einer Spende von €315,- beim Schulverein

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews