Einblicke in „125 Jahre Peter-Wust-Gymnasium“

Umfangreiche Festschrift zum Jubiläum mit Beiträgen zur Schulgeschichte und zu aktuellen Projekten

Im Jahre 1889 wurde in Merzig eine „Private Höhere Töchterschule“ gegründet. Daraus entwickelte sich über viele Zwischenstationen das heutige PWG. Aus diesem Anlass feiert die Schulgemeinschaft Jubiläum und hat dazu in den vergangenen Monaten eine umfangreiche Festschrift erstellt. 40 Autorinnen und Autoren stellen mit 60 Beiträgen auf 252 Seiten das Gymnasium der Öffentlichkeit vor. Im markanten Format wird unterhaltsam und farbenfroh über die Etappen der Schulgeschichte, Leben und Werk des Namensgebers der Schule, zahlreiche Aktionen, besondere Feierlichkeiten und über den Alltag des Merziger Gymnasiums berichtet.

Gegliedert ist die Festschrift in acht thematische Bereiche.

  • „Geschichtlicher Rückblick“,
  • „Europa und Partnerschulen“,
  • „MINT“,
  • „Sport und musisch-künstlerischer Bereich“,
  • „Schulleben und Schulentwicklung“
  • „Aus der Arbeit der Fachschaften“.
  • „Festjahr“ und
  • „Es war einmal... Dokumentation“


291 Fotos, davon ein Großteil in Farbe, illustrieren die vielfältigen Textbeiträge. Alle diese vereint das Interesse an einem Gymnasium mit einer langen Tradition, die aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet wird.
Die Festschrift hat auch Jahrbuchcharakter: Es finden sich darin Porträts der neuen Lehrkräfte an der Schule, darüber hinaus des aktuellen Lehrerkollegiums, des weiteren Schulpersonals und sämtlicher achtunddreißig Klassen und Kursen. Am Ende des Buches stehen Namen, Daten und Zahlen aus der Geschichte der Schule. Rund 300 Lehrkräfte wirkten und wirken seit 1889 hier. Fast 2000 Abiturientinnen und Abiturienten haben am PWG zwischen 1989 und 2013 das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife erworben.

Das besondere mediale Extra zum Schuljubiläum
In enger Kooperation mit dem Seminarfachkurs „Filmproduktion“ (unter Leitung von Thomas Berger) ist zusätzlich eine Erinnerung besonderer Art entstanden: Eine DVD-ROM mit filmischen Interviews prominenter Ehemaliger, die darüber hinaus zahlreiche weitere Materialien zur Schulentwicklung bietet: Anke Rehlinger (Stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes und Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr), Daniela Schlegel-Friedrich (Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern), Martin Berger (Professor für Chorleitung an der University of Stellenbosch, Südafrika), Christian Schmitt (Konzertorganist und Echo-Klassik-Preisträger 2013) sowie Kevin Trapp (Torhüter bei Eintracht Frankfurt) berichten über ihre Erfahrungen mit dem PWG. Außerdem enthält die DVD die vergriffene Festschrift zu „100 Jahre PWG“ (im PDF-Format), ferner Listen sämtlicher Abiturientinnen und Abiturienten seit Schulgründung.

Für 12,50 € gibt es 125 Jahre Schulgeschichte.
Bei Interesse an der 12,50 Euro teuren „Festschrift“ mit DVD-ROM sollte man sich zeitnah an das Sekretariat des PWG wenden, denn ein Teil der Auflage ist bereits verkauft.

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews